Eltern-Kind Training am 20.12.2016

Zum Jahresabschluss möchten wir gern im Rahmen des Kindertrainings zeigen, was bei uns Training bedeutet und was die Kinder inzwischen alles leisten. Dazu dürfen wir an diesem Tag alle Eltern in bequemer Trainingskleidung zum Training um 17:30 – 18.30 Uhr in der Turnhalle der Sahnschule begrüßen. Neben gemeinsamen Trainingsabschnitten, die für alle zu bewerkstelligen sind, dürfen Sie sich auf eine kleine Leistungsschau unserer Karate-Kids freuen.
Interessierte Freunde / Verwandte dürfen gern mitgebracht werden.

Erfolge bei Neuseenland-Cup

Den gewohnten Medaillenregen gab es beim 4. Neuseenlandcup zwar nicht, aber die Bilanz ist trotzdem nicht mehr zu toppen: alle unserer Starter belegten den 1. Platz. Dass das diesmal leider nur Robby und Martin waren, war schade, zeigt aber trotzdem, auf welch hohem Niveau unsere Trainingsarbeit stattfindet. Denn wie üblich, war dieses stilrichtungsübergreifende Turnier sehr stark auch mit Leistungskadern besetzt, gegen die sich unsere beiden Karateka durchsetzen konnten. Auch gerade unter diesem Gesichtspunkt nochmals herzlichen Dank und herzlichen Glückwunsch an die beiden!Neusee2016

Städteturnier am 27.11.2016 in Kirchberg

Das schon traditionell gewordene diesjährige Städteturnier steht an. In den Vorjahren war dieses Turnier immer von großem Spaß und Erfolg geprägt. Teilnahmeberechtigt sind alle Karateka, die nicht in landes- oder bundesweiten Meisterschaften angetreten sind, also auch ein klassischen Einsteigerturnier um erste Erfahrungen zu sammeln.
Angetreten werden kann im Bereich
- Kata (im Einsteigerbereich bis gelber Gürtel reicht die Kenntnis einer Kata, ab orange sind zwei, ab blau drei unterschiedliche Kata zu präsentieren)
- Kumite (kontaktloser Zweikampf)
Wir möchten auch in diesem Jahr wieder mit einer großen Mannschaft antreten und würden uns über eine große Teilnahmebereitschaft, insbesondere auch aus dem Anfängerbereich freuen. Gegen 14:30 ist geplantes Ende.

Erfolgreiche Dan-Prüfung

Ein lehr- und erfolgreiches Wochenende verbrachten einige unserer Karateka wieder einmal in Ingolstadt, wo der wie immer außerordentlich gut besuchte Lehrgang bei den Meistern Fritz Nöpel (10. DAN), Fritz Oblinger (8. DAN) und Lothar Ratschke (8.DAN) stattfand.
Am Samstag abend stellten sich dann insgesamt 8 Karateka ihren DAN Prüfungen unter den Augen des ranghöchsten deutschen Karatemeisters, welche allesamt erfolgreich absolviert wurden. Darunter auch die Prüfung von Marco Leib zum 4. DAN Shotokan. Wir gratulieren Marco herzlich zu dieser nicht alltäglichen Graduierung, die als Ergebnis seines inzwischen über 2 Jahrzehnte dauernden Engagements auch eine Bestätigung unserer erfolgreichen Vereinsarbeit ist.IMG-20161030-WA0002

Selbstverteidigung für Frauen

Ab 18.10.2016 beginnt wieder für alle Mädchen und Frauen ab 14 Jahre der Kurs “Selbstverteidigung für Frauen”.  Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, einfach Sportsachen mitbringen und los gehts. Trainingsbeginn ist 19.30 Uhr.
Weitere Infos unter 0173/3730329 oder per E-Mail mail@karate-crimmitschau.de

Training in den Herbstferien

In den Herbstferien findet das Training für alle Gruppen immer Freitags von
18.00 Uhr – 19.30 Uhr in der Turnhalle der Sahnschule statt.
“Hallenlose” Gäste aus den befreundeten Vereinen sind natürlich wie jedes Jahr
herzlich willkommen.

Shotokan-Cup 2016

Das Dresden allemal einen Ausflug wert ist, ist nichts Neues. Und so waren einige der mitgereisten Eltern so clever, die Dresdner Wirtschaft nachhaltig anzukurbeln. Unsere Karateka dagegen hatten anderes zu tun. Beim nun schon traditionellen Shotokan Cup, der erstmalig vom Dresdner SSV ausgerichtet wurde, ging es um Pokale und Medaillen, aber auch darum, langjährige Freundschaften zu pflegen und den eigenen Leistungsstand zu messen.
Dieser konnte sich bei allen unserer 9 Starter im stark besetzten Teilnehmerfeld mit ca. 80 Karateka aus ganz Sachsen sehen lassen. In absolut gleichwertigen und fairen Kämpfen, in denen sich die Kontrahenten nichts schenkten, konnte unser Verein auch diesmal auf eine ansehnliche Medaillen- und Pokalsammlung stolz sein. Insgesamt standen am Ende viele Platzierungen unter den ersten Dreien zu Buche.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, die den Mut bewiesen haben, sich dem Wettkampf zu stellen und einen herzlichen Dank an alle Trainer, durch die diese Leistung erst möglich wurde!

Erfolg für unseren Verein bei Vogtlandspielen

Am Samstag fanden in Reichenbach zum 10. Mal die Vogtlandspiele statt.
Zu diesem Termin organisierte der Verein “Karate Welt Reichenbach e.V.” wieder die Wettkämpfe im Nachwuchsbereich der Stilrichtung Shotokan.
Sechs Crimmitschauer Karateka wollte sich diese Chance nicht entgehen lassen und nutzten die Gelegenheit sich mit anderen Karate Sportlern im fairen Wettkampf  messen.

Trotz einiger unglücklicher Verletzungen, und dem daraus resultierenden Ausfall unseres KATA-TEAM Startes, konnten unsere Starter auf ihren Wettkampfflächen einige Erfolge und Platzierungen für sich verbuchen und insgesamt 10 Medaillen(!!) mit nach Crimmitschau nehmen.

Hier die Ergebnisse im Detail:

Theresa –         1. Platz Kata Schüler
Alexandra -     2. Platz Kata Schüler
Sina -                4. Platz Kata Schüler; 2. Platz Kumite Junioren; 3. Platz Kumite
Robby -            3. Platz Kata Schüler; 3. Platz Kumite Schüler
Tom -               3. Platz Kata Schüler; 2. Platz Kumite Schüler
Martin -           2. Platz Kata Jugend; 3. Platz Kumite Jugend

Ehrung für Verdienste im Kyusho

EineIMG-20160605-WA0004 positive Nachricht für unseren Verein gibt es aus Bayern zu vermelden. Beim BKB Tag in Ingolstadt wurde zweien unserer Karateka eine seltene Ehre zuteil: in Anerkennung ihrer Leistungen im und um Kyusho Jitsu wurden Marco Leib (Nidan) und Holger Heine (Shodan) Dan Graduierungen im DKI verliehen.

 

 

Pfingstausflug einmal anders

Der Kata- Marathon in Hermsdorf ist eine mittlerweile schon zur Tradition gewordene Karate Veranstaltung und weit über die Thüringer Landesgrenze bekannt.
Auch diesmal fiel das Event wieder auf das Pfingstwochenende. Trotz der Feiertage ließen sich viele  Karatekas unseres Vereines nicht vom Training abhalten und machten sich auf den Weg nach Hermsdorf.
IMG-20160516-WA0002
Fast das gesamte Trainerteam und einige Schützlinge schwitzten und lernten bei einem großartigen Lehrgang, der angeführt wurde von den Meistern Fritz Oblinger und Lothar J.Ratschke, beide 7.Dan, aber auch den Referenten des Veranstalter Dojos.
20160515_132539
Am Ende des Marathon-Wochenendes mussten Robby und Martin nochmals Durchhaltevermögen beweisen. Mit Erfolg legten beide eine ausdrücklich als sehr gut gelobte Gürtelprüfung ab. Damit ist Robby nun Träger des orangen Gürtels, Martin gelang mit dem 3. Kyu (Braungurt) der Schritt in die Oberstufe.
IMG-20160515-WA0008
Bereits am Abend zuvor bestand Holger die Prüfung zum Nidan (Kyusho).

Wir wünschen den Prüflingen alles Gute für ihre weitere sportliche Zukunft und hoffen, dass ihr Beispiel Ansporn  für alle Karateka unseres Vereines ist, die ihrerseits bereits in der Prüfungsvorbereitung sind. Wir dürfen uns also sicher weiterhin auf positive Vereinsnachrichten und Gründe zum Feiern freuen.